Berufsorientierungsbüro Waltrop BOB

Schülergruppe im BOB

Das BOB Waltrop versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Ausbildungs- suchende und Ausbildungsbetriebe in der Region. Wir arbeiten in einem starken Netzwerk um Schüler, Lehrer, Eltern und Unternehmen miteinander in Kontakt zu bringen, Vertrauen zu entwickeln und Perpektiven zu schaffen.

Das BOB ist montags bis donnerstags von 08.00 bis 15.00 Uhr besetzt.

Der Freitag ist für Individualtermine nach Terminabsprache vorgesehen.

Wir verfügen über einen Büroraum und einen Seminarbereich, der von Einzelpersonen und Gruppen zur Arbeit und Beratung genutzt werden kann.

Die StuBos der Gesamtschule Waltrop, Ansprechpartner der WABB, der Rebeq, der BA und der Ausbildungspaten stehen den Besuchern mit ihrem Wissen, ihren Erfahrungen und ihren Kontakten zur Verfügung. Die telefonische Erreichbarkeit ist durch die Schulverwaltungsassistentin Frau Langer gegeben. Terminabsprache können so innerhalb der Öffnungszeiten unter 02309 7853234 erfolgen.

 

Beschreibung unseres Arbeitskonzepts

Unser Ansatz
Individuelle Vermittlung von erforderlichen Kompetenzen und Qualifikationen für Bildung und Beruf für Schüler der Region. Zielgerichtete Qualifizierung der Lehrerschaft als Karriere - und Projekt - Coaches für die Schüler.

Enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

 

Wir bietet unseren Kunden daher ein besonderes Leistungsspektrum.
 

Für Schüler aus der Kommune und der Region und deren Eltern eine eingehende Berufsorientierung und Betreuung während der Bewerbungsphase.
Workshops und Seminare, z.B. Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Durchführung von Bewerbungsgesprächen, Berufsbilder, Bewerbungsknigge, Potenzialanalyse, Kompetenzcheck.

Für die Schüler der Gesamtschule Waltrop ein systematisch aufeinander abgestimmtes Bildungs- und Berufsorientierungsangebot, welches auf die Anforderungen in Beruf oder Studium vorbereitet.

Für Lehrer Aus- und Fortbildungsbildungsangebote zu Moderatoren und Coaches für den Übergang von Schule und Beruf.

Für Schulen eine praxisbezogene Beratung und Betreuung zur Erarbeitung eines professionellen Berufsorientierungskonzepts.

Für Unternehmen Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden.

Für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, die nicht mehr im Beruf stehen und sich engagieren möchten Angebote als Projektpaten.

Für Auszubildende Beratung und Vermittlung mit dem Ausbildungsbetrieb bei Schwierigkeiten bzw. drohendem Ausbildungsabbruch.

Für unsere Kooperationspartner Bereitstellung einer Infrastruktur zur Durchführung von Beratungen, Seminaren und anderen Veranstaltungen sowie technische Unterstützung.

 

Kooperationspartner
Feste Kooperationsverträge bestehen mit nachfolgenden Partnern:
BA RE, RebeQ, Ausbildungspaten RE, RuB, Stadt Waltrop, VHS Waltrop, Fahrzeugbau Langendorf, TU Dortmund, Volksbank Waltrop und den Backstuben Malzer. Darüber hinaus kooperien wir mit über 60 Firmen und Institutionen im Rahmen verschiedenster Netzwerke und Arbeitsstrukturen.

 

Elternarbeit
Die Eltern sind fester Bestandteil der Arbeit des BOB mit den Jugendlichen.

In Klasse 9 bis 13 finden im Rahmen der schulischen Elternsprechtage für alle Schüler und Eltern verbindliche Beratungsgespräche statt. Dabei wird die konkrete Situation der Schüler kontinuierlich begleitet und mit den Eltern thematisiert. Ziele, Wünsche und Probleme werden in Absprache mit den BoPu-Lehrern bearbeitet. Die Betreuung durch einen konkreten BoPU - Lehrer für die gesamten zwei Schuljahre setzt dabei auf Kontinuität, Vertrauen und Kompetenz. Das Team des BOB flankiert durch seine Arbeit dabei die Arbeit der BoPU-Lehrer.

 

Nachhaltigkeit/Sponsoring
Durch die Trägerschaft des BOB durch die Waltrop Akademie für Bildung&Beruf e.V. und die besondere inhaltliche und räumliche Anbindung an die Gesamtschule Waltrop ist die Nachhaltigkeit und finanzielle Solidität des BOB Waltrop gesichert. Es bestehen durch das Jobforums, den Ausbildungs-führer, die Bildungsschicht und die Foyergespräche bewährte und regelmäßig durchgeführte Strukturen.
 

Tipps und Tricks
Wir unterstützten die Willy - Brandt - Gesamtschule Marl bei der Einrichtung eines BOB, der Einführung der BoPU - Struktur und der Veröffentlichung eines Ausbildungsalmanachs für die Stadt Marl. Darüber hinaus beraten wir Schulen im Umkreis und führen Fortbildungen für Kollegien durch.

 

Bisherige Bilanz
Wir besitzen mit dem BOB einen Arbeits- und Kommunikationsort, der unsere gesamte Arbeit im Bereich der Berufsorientierung bündelt und für unsere Kunden reale Anlaufstelle ist. Das Büro ist damit der materialisierte Ort unserer Arbeit geworden.Unsere Zukunftsidee ist es noch im stärkeren Maße die gegenseitige Sensibilität der Unternehmen und der zukünftigen Auszubildenden füreinander zu erhöhen und damit stärker einen Dialog von Partnern zu fördern.

 

 

BOB Konzept 2011
Hier erhalten Sie einen detailierten Einblick in unser Arbeitskonzept.
Präsentation BOB 2011.pdf
PDF-Dokument [307.5 KB]

Hier finden Sie uns:

Waltrop Akademie für Bildung&Beruf e.V.
Brockenscheidter Str. 100
45731 Waltrop

 

Telefon: +49 2309 7853234

 

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!